Faltenbehandlung/Faltenunterspritzung

zur Akzentuierung Ihrer natürlichen Schönheit


Die moderne Faltenbehandlung von MEDIC OPTI-LINE ist ein sicherer Weg zu einem attraktiven Äusseren, das keinerlei Spuren fortschreitenden Alters erkennen lässt.

Faltenbehandlung

Es ist leider eine unumstössliche Gesetzmässigkeit, dass die Haut mit zunehmendem Alter an Spannkraft verliert. Die ersten Gesichtsfalten entstehen typischerweise im Stirn- und Augenbereich und um den Mund herum.Neben dem Altern verstärken auch Faktoren wie intensive Sonneneinstrahlung oder starkes Rauchen auf lange Sicht den Prozess der Faltenbildung. Insbesondere letzterer Punkt zeigt, dass der Lebensstil einen ebenso grossen Einfluss auf die Veränderung unseres Hautbilds hat wie die genetische Veranlagung jeder einzelnen Person


Allerdings haben Sie im Zeitalter der plastisch-ästhetischen Chirurgie eine Wahl (Stichwort "Face-Design"): Sie müssen Ihr Aussehen nicht dem Alter unterwerfen. Schliesslich ist jeder so alt, wie er sich fühlt – und sollte dies auch entsprechend nach aussen tragen. Falls Sie bereits über eine Faltenbehandlung nachgedacht haben, beraten wir Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten. Die etablierten Methoden, welche die Dermatologie-Forschung hervorgebracht hat, unterscheiden sich nach Region der Falten im Gesicht und Zustand der Haut.

Die Fakten auf einen Blick:


  • Behandlungsmethode: Botulinumtoxin oder Hyaluronsäure
  • Dauer des Eingriffs: 15 bis 30 Minuten
  • Aufenthalt: ambulant
  • Narkose: nicht erforderlich
  • Nachbehandlung: vor anhaltender Sonneneinstrahlung schützen
  • Wirkungsdauer: Botulinumtoxin 4 bis 7 Monate, Hyaluronsäure 8 bis 12 Monate
  • Kosten: Botulinumtoxin ab 550.- und Hyaluronsäure ab 750.- Schweizer Franken

Wichtige Fakten zu unserer Faltenbehandlung


Die wohl schonendste Behandlungsform ist die Faltenunterspritzung mit sogenanntem Filler, also injizierbaren Füllmaterialien. Die Füllsubstanz kann hierbei genutzt werden, um tiefe Falten (zum Beispiel die Nasolabialfalte zwischen Nasenflügeln und Mundwinkeln) von innen zu polstern oder Hautpartien wie Wangen, Hals oder die Augenregion zu glätten. Ausserdem lassen sich Lippen und Wangen voluminöser gestalten.

Im Gegensatz zum Facelift handelt es sich bei unserer Vorgehensweise um eine Faltenbehandlung ohne OP. Der Eingriff wird bei MEDIC OPTI-LINE ausschliesslich von Fachärzten mit langjähriger Erfahrung durchgeführt.

Alternative Verfahren wie etwa eine Faltenbehandlung unter Laser-Einsatz bieten wir unseren Patienten nicht an – ein bedeutender Nachteil der Laser-Methode ist, dass sich die ersten sichtbaren Ergebnisse erst nach deutlich längerer Zeit einstellen als bei der Unterspritzung mit Filler. Auch nach Peeling-Anwendungen müssen behandelte Personen erst mehrere Wochen warten, bis die Haut sich wieder vollständig regeneriert hat.

Bei MEDIC OPTI-LINE wird auch auf eine Aufpolsterung tiefer Falten mittels Eigenfett aktuell verzichtet. Eine Faltenbehandlung kann natürlich trotzdem mit einer Fettabsaugung gleichentags ergänzt werden. Auch eine Augenlidkorrektur (Lidstraffung) ist im Zusammenspiel mit der Faltenbehandlung durchführbar.

Der Aufenthalt zur Faltenunterspritzung

Eine Sitzung dauert circa 15 bis 30 Minuten. Sie können unsere Schönheitsklinik bereits unmittelbar nach der Faltenunterspritzung wieder verlassen.

Gesichtsbehandlung ohne Anästhesie

Eine Anästhesie/Betäubung ist beim Einsatz von Botulinumtoxin oder Hyaluron nicht erforderlich, da die Behandlung ohne Skalpellschnitte durchgeführt wird und praktisch schmerzfrei ist.

Botulinumtoxin oder Hyaluronsäure zur Faltenbehandlung in Bern

In der Verjüngungschirurgie (Anti-Aging) als Disziplin der Kosmetik gibt es zwei Methoden zur Faltenbehandlung, die wir in unserer Klinik in Bern anwenden. Welche davon zu bevorzugen ist, hängt unter anderem davon ab, welche Region des Gesichts behandelt werden soll.

Botulinumtoxin

Botulinumtoxin hemmt die Reizübertragung der Nerven an die Muskulatur. Da der Stoff nur auf die jeweils behandelten Muskeln wirkt, werden mimisch bedingte Falten geglättet, ohne dass sich der Gesichtsausdruck verändert. Bei der Botox-Behandlung wird die Substanz Botulinumtoxin mittels einer sehr feinen Nadel praktisch schmerzfrei injiziert.

Wie bei jeder Injektion können Nebenwirkungen wie Entzündung, Infektion, Rötung und Schmerzen auftreten. Unabhängig davon birgt die Behandlung mit Botulinumtoxin Risiken wie Überempfindlichkeitsreaktionen, lokale Muskelschwäche, Kopfschmerzen und Schwindel. Eine weiter gehende Liste möglicher Nebenwirkungen finden Sie auf dem Fachportal Swissmedic unter Eingabe des Wirkstoffes Botulinumtoxin (VISTABEL).

Die Wirkungsdauer ist auf 4 bis 7 Monate begrenzt. Die Behandlung kann wiederholt werden – allerdings frühestens 12 Wochen nach der vorangegangenen Injektion und wenn deren klinische Wirkung abgeklungen ist.

Hyaluronsäure

Hyaluron kommt in nahezu all unseren Geweben vor. Was es als Wirkstoff zur Faltenbehandlung prädestiniert, ist seine enorme Wasserbindungsfähigkeit. Das Hyaluron wird unter die betreffenden Hautpartien injiziert, wo es die Falten auffüllt und der Haut mehr Volumen, Spannkraft und Elastizität verleiht. Nach der Behandlung hält die Wirkung ungefähr 8 bis 12 Monate an. Lässt das Ergebnis nach, können Sie die Prozedur beliebig oft wiederholen und somit praktisch permanent eine jünger wirkende Gesichtshaut erlangen.

Welche Behandlungsart eignet sich für meine Problemfalten?

Generell bietet sich Botulinumtoxin zur Unterspritzung von Mimikfalten an. Auch Querfalten im Stirnbereich sowie Lachfältchen lassen sich auf diese Weise gut korrigieren. Hyaluronsäure kommt hingegen vorwiegend bei tiefen Falten zum Einsatz – wie bereits angesprochen beispielsweise bei den seitlichen Falten zwischen Nasenflügeln und Lippen. Grundsätzlich sollten Sie sich hierzu in jedem Fall von einer qualifizierten Fachperson beraten lassen.

Erholungszeit nach der Faltenbehandlung

Unmittelbar nach der Injektion kann es an den behandelten Stellen zu leichten Schwellungen kommen. Ausserdem sollten Sie Ihre Haut nach der Faltenbehandlung für einen bis zwei Tage vor anhaltender Sonneneinstrahlung schützen.

Gegenseitiges Vertrauen

Weil uns gegenseitiges Vertrauen sehr am Herzen liegt, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, uns in einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch kennenzulernen, um die Rahmenbedingungen einer möglichen Faltenunterspritzung zu erörtern. Sprechen Sie uns gleich an, um einen Termin zu vereinbaren – wir freuen uns auf Sie!

Hinweis: Da es sich bei der Faltenunterspritzung ebenso wie beim Face-Lift (bis auf sehr wenige Ausnahmefälle) um eine rein kosmetische Massnahme handelt, werden die Kosten nicht von der Krankenkasse übernommen.


• Presse-Berichte über Faltenbehandlungen 
• Beratungsgespräch
• Zur Startseite 

Gut zu wissen bezüglich Faltenbehandlung...

  • Die Faltenbehandlung finden in unserer Schönheitsklinik für Plastische Ästhetische Chirurgie mitten im Zentrum von Bern statt. Nur 2 Minuten zu Fuss vom Hauptbahnhof Bern entfernt, sind wir auch von Zürich, Basel, Luzern, Aarau, Fribourg oder Solothurn aus schnell und einfach erreichbar.
  • Bei der Behandlung von mittelschweren bis schweren Glabellafalten bei Erwachsenen, auch Zornesfalten genannt, ist das Einspritzen von Botulinumtoxin die Faltenbehandlung erster Wahl.
  • Im unteren Gesichtsdrittel sind vor allem die flüssigen Implantate die Faltenbehandlung erster Wahl.
  • Als Flüssigimplantat wird Hyaluronsäure verwendet, das mit einer feinen Nadel unter die Haut gespritzt wird.
  • Das Flüssigimplantat baut sich nach 8 bis 12 Monaten vollständig ab.

 

Verwandte Suchbegriffe:
 
Videos
  • Guten Tag, wir stellen uns vor!
    Team Video Mediac Opti Line
    Video über MEDIC OPTI-LINE
  • TV-Reportage Fettabsaugen
    Fettabsaugen Video
    TV-Reportage des Schweizer Fernsehens bei MEDIC OPTI-LINE über Fettabsaugen ...